Mein Menschenbild - my conception of the human beeing

English below

 

Mein Menschenbild ist die Grundlage meiner pädagogischen / vermittelnden und künstlerischen Arbeit. Ob Kinder, Jugendliche, erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, dementiell erkrankte Senioren, "normale" Erwachsene aus unterschiedlichen Kulturkreisen und verschiedener Herkunft und Sprache - es geht mir immer darum, den Menschen anzusehen mit all dem was er mitbringt: Stärken und Schwächen, Kompetenzen und Defizite, Möglichkeiten, Wünsche, Sehnsüchte, Ängste, Glück und Segen.

 

Auch wenn sich die Didaktik je nach Zielgruppe ändern kann - manchmal auch ändern muss - so bleibt doch dieses Menschenbild bestehen und bleibt mein Zugehen auf den Einzelnen wie auf die Gruppe vor diesem Hintergrund auch immer ein Ähnliches.

 

Die Methodik ist dafür da, die Menschen, mit denen ich arbeite, in Aktion zu bringen. Ich möchte ihre Fähigkeiten als Erzählende, Darstellende, Spielende, Werkende, Lernende begleiten, sie entwickeln und stärken - mit der Gewissheit, dass jeder Mensch zu jedem Zeitpunkt seines Lebens, gesund, krank, in schwachen und in starken Momenten geliebt und begleitet werden möchte.


My conception of the human being

 

The conception I have of the human being is the foundation of my educational/ intermediary and artistic work. It concerns children, adolescents, adults with intellectual disabilities, seniors with dementia, "normal" adults from the most diverse cultural backgrounds and languages - In my case I always look at people with everything they bring: strengths and weaknesses, competencies and deficiencies, possibilities, desires, longings, fears, happiness and blessings.

 

Even if the didactics might change depending on the target group- sometimes has to be changed- this conception of the human being and my approach to each individual as well as to the group always remains the same.

 

The methodology is designed to bring the people I work with into action. I would like to accompany, develop and strengthen their abilities as narrative, performing, playing, working, learning- with certainty that every human being wants to be loved and accompanied at every moment of his life, healthy, sick, weak and strong.