Seminare zur Biographiearbeit

Nächstes Seminar:
"Spaziergang im Sitzen." Biografiearbeit. 28.10.2019, 9:30-12:30

Alzheimer Gesellschaft München

https://www.agm-online.de/alzheimer-termine.html?user_alz_pi1%5Bseite%5D=detail&user_alz_pi1%5Btermin_id%5D=1625&cHash=174d21b1d7227ca7214599a58cb6e49d

 


Die Veranstaltung kann für die unterschiedlichen Zielgruppen konzipiert werden, je nachdem ob haupt- oder ehrenamtliche Mitarbeitende, Pflegekräfte oder in anderen Bereichen der Altenhilfe Tätige oder Interessierte.

 

Biographiearbeit und der "Spaziergang im Sitzen"

Wenn eine alte Frau so gar nichts über ihr früheres Leben erzählen möchte...oder ein alter Mann jeden Tag hundert und zweimal die gleiche Geschichte erzählt…

 

Der „Spaziergang im Sitzen“, ausgezeichnet mit dem Altenpflegepreis 2007, ist eine Erzählrunde, in der kurze oder längere biographische Elemente einzelner Bewohner in eine gemeinsame – fiktive – Geschichte gepackt werden. Dieser zuzuhören sollte dann auch denjenigen Spaß machen und sie an eigenes Erlebtes erinnern, die bisher nichts erzählen wollten…

 

Zielsetzung des Seminars

Biographiearbeit ist in aller Munde: Wie kann die individuelle Biographie von Bewohnerinnen und Bewohnern in Alten- und Pflegeheimen wahrgenommen und wertgeschätzt werden? Wie bekommen Menschen mit Demenz die Möglichkeit, nach Geschichte und Geschichten zu suchen? Wie ist es möglich, unaufdringlich mehr als die harten Fakten über das einzelne Leben „vor dem Heim“ oder "früher" zu erfahren?

 

Bei dieser Fortbildung werden die durchweg positiven Erfahrungen der durchgeführten Erzählrunden (seit 2002) beschrieben, die Möglichkeiten, die sich dadurch boten, sowie die möglichen Grenzen aufgezeigt.

Die Teilnehmenden beschäftigen sich mit Biographie- und Erinnerungsarbeit allgemein, sollen das Konzept des "Spaziergangs im Sitzen" theoretisch sowie praktisch kennen lernen und ihre eigenen Fähigkeiten zu dieser Methode erkennen und erweitern.

 

Inhalte des Seminars (je nach Dauer und Zielgruppe)

  • Biographiearbeit allgemein
  • Vorstellung des Konzeptes "Spaziergang im Sitzen"
  • Durchführung einer Erzählrunde
  • Übungen zu Erzähltechniken / storytelling
  • Eigene Umsetzung einer Erzählrunde mit anschließendem feedback
  • Austausch (Fragen, Zweifel, Unsicherheiten, Anmerkungen)
  • Transfer in die eigene Praxiserfahrung


Rahmenbedingungen

Das Seminar sollte (ohne Praxis) einen halben Tag, mit Praxis mindestens einen Tag dauern.

Die Seminare sind möglich als Inhouse-Schulung oder als Angebot eines Bildungsträgers.